So steht´s

Das Gewicht steht, wenn man mal die Leiste rechts betrachtet, seit Beginn des Jahres. Auch Wendie hat bisher keine wirkliche Veränderung mit sich gebracht. Da meine neue Punktzahl nur so Pi mal Daumen von meiner Lala berechnet wurde, habe ich mir nun doch mal einen WW-Calculator zugelegt, um meinen richtigen, unverfälschten Wert berechnen zu können. Ich bin auch neugierig, was man mit dem Tool noch alles so machen kann.

Sportlich gesehen bin ich im Moment ganz solide, finde ich jedenfalls. Montags gehe ich mit meinem Lieblingspolen ( 😉 ) schwimmen, Donnerstags steht noch immer Aquajoggen auf dem Programm. Aus Knietechnischen Gründen musste das freitägliche Badmintonspiel leider aufgegeben werden. Meine Knie sind zu schlank für mein Gewicht….höhöhö….

Links und rechts vom Abnehmwahn gibt es natürlich eine Reihe von „Issues“, die mich belasten und stressen. Mit Stress kann ich nicht sonderlich gut um und daher fällt es mir schwer mich zu entspannen. Ich muss wirklich langsam mal lernen, Dinge die mich aufregen sukzessive aus meinem Leben zu streichen. Vielleicht auch eine Aggressionstherapie beginnen. Damit ich nicht bei jedem Mäusefurz aus der Haut fahre, bzw. aus dem Schneckenhaus.

Uni nervt auch, denn meine Arbeiten gehen nur schleppend voran. Ich muss mich bald mit Dingen auseinander setzen wie Bafög, Master Anmeldung und ähnlichem Kram. Ich mag nicht….ich mag weiter prokrastinieren…darin bin ich wenigstens gut…..

Die Tage kommt also mein Rechner. Ich werde berichten. DENN ES MUSS SICH ENDLICH WIEDER WAS TUN!

Advertisements

Montag, geh weg!

Auch wenn heute die Sonne strahlt wie schon ein halbes Jahr nicht mehr, so bin ich mit dem bisherigen Verlauf des Tages unzufrieden. Erst einmal bin ich unglaublich schwer gestartet. Ich wollte gar nicht aufstehen, so müde war ich heut morgen. Wenn man aufwacht und alles dreht sich erst einmal um einen selbst und man weiß gar nicht, wo oben und unten ist. Ich glaube das passiert, wenn man einfach aus der falschen Schlafphase gerissen wird.
Dann fühlte ich mich vom Mann gehetzt, der schon gestiefelt und gespornt in der Tür stand. Quasi. Ich habe mein Handy vergessen und meine Schlüsselkarte für die Firma.
Der Kaffee am Bahnhof war gut. Ich entschied aus dem Bauch heraus, dazu Quarkbällchen zu essen. Die hatte ich lange nicht und ich meinte mich zu erinnern, dass die gar nicht soooo schlimm waren. Später dann nachgesehen und doch, es ist schlimm. Mit 4 Quarkbällchen habe ich quasi meinen Tagesbedarf gedeckt.

In der Mittagspause „kurz“ in einen Laden was besorgen. hat gut geklappt, auf der Rückfahrt fuhren keine Straßenbahnen mehr. Es artete in Stress aus. Für Mittag blieb keine Zeit mehr. Ich habe Hunger.

Das Wochenende das hinter mir liegt war faul und verfressen, genau wie das letzte. Kein guter Start in den Frühling und kein guter Start in meine, Achtung: Geburtstagswoche…jap, diese Woche werde ich ein Jahr älter. Und das wird gefeiert. Aber bis dahin ist ja auch noch soooo lang….

Freitagsfüller

1. In einigen Wochen ist der ganze Stress vorbei und ich kann mich auf Weihnachten freuen.

2. Mich hat der absolute Frust erfasst.

3. Ich möchte mal wissen wie es sich anfühlt, bis zum Hals in Wackelpudding zu stecken.

4. Früchtetee ist mein Lieblingstee

5. Wenn ich nach rechts schaue sehe ich die Skyline von Düsseldorf.

6. Fühl dich wohl in deiner Haut, wo immer du bist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Geburtstagsparty und meine Laramaus , morgen habe ich Poltern geplant und Sonntag möchte ich vermutlich sterben vor Müdigkeit!

Chicken Nuggets selbstgemacht

image

Das war ein ziemlicher Aha-Effekt heute beim Abendessen, als ich feststellte, dass meine in Curry und Mehl gewälzten und dann gebratenen Putenfilets in Kombination mit Heinz Exotic Sauce grnauso schmeckeb, wie Chicken Mc Nuggets. Nur halt besser. Das ganze mit frischen Salzkartoffeln und Gurkensalat mit einer Sauce aus saurer Sahne, Dill und roten Zwiebeln. Sehr lecker und nach dem Aquajoggen von heute genau das Richtige.
Heute hat unsere Gruppe übrigens weiteren Zuwachs bekommen. Unsere liebe Ca trampelt jetzt auch mit duchs Wasser. Das finde ich super, denn zusammen macht Sport doch immer noch am meisten Spaß! Willkommen!
Morgen ist im Übrigen Wiegetag und ich habe ein echt schlechtes Gefühl dabei. Durch die ganze Hausarbeits-Kacke war die Woche stressig und ist es immer noch. Der Sport ist jämmerlich zu kurz gekommen, meine Joggingschuhe liegen wimernd in der Ecke, beleidigt ob der massiven Missachtung. Also, ich prophezeie, morgen mindestens 500 Gramm drauf zu haben. Dabei lief es gerad so gut….