Wer die Wahl hat…

image

…hat die Qual! Handarbeiten an einem regnerischen Sonntag. Es ist mollig in der Wohnung und es duftet nach Bratkartoffeln, weil der Mann kocht. Herrlich.
Geschlafen wurde heute überraschend lang. Bis zwei Uhr! Irre! Selten fühlte ich mich so erholt^^ Euch allen noch einen schönen Sonntag!

Advertisements

Wuppertaler Wintermärchen

Mich hat die Erkältungswelle voll erwischt, meine Nase läuft permanent und meine Nebenhöhlen sitzen dicht. Dazu kommt die typisch raue und wunde Rotznase. Widerlich….
Trotzdem war heute einfach zu schönes Wetter, um im Bett zu bleiben, also ging es raus in die Natur. Wir fuhren erstmal nach Schwelm, um dann von der hölzernen Klinke aus nach Beyenburg runter zu gehen, an der Wupper entlang und dann steile Treppen hoch wieder Richtung Schwelm. Anstrengend, aber einfach gut!

image

image

image

image

image

Danach gings auf einen Kaffee und ein leckeres Stück Torte von der Conditorei Müller zu meinem Papa. Einfach so ein richtiger Sonntag! Nicht zu verachten sind natürlich die so erwanderten Aktivpunkte 😉