Der Tag der Melone

image
Irgendwie war ich heut morgen übermotoviert und zerstört gleichzeitig. Es begann schon gestern Abend, als ich einfach nicht schlafen konnte. Ich war so überdreht und bin dem Mann noch unglaublich lange auf die Nerven gegangen. Er hat die Angewohnheit, im Bett noch Podcasts zu hören und nutzt dafür natürlich Kopfhörer. Dann alle zwei Minuten angestupst zu werden ist natürlich nervtötend.

Heute morgen war ich dann schon um halb acht auf den Beinen, duschen, Haare machen, markieren wo vorne ist und Frühstück vorbereiten. Da ich noch eine Melone hatte, wurde sie geschlachtet. Eine Hälfte in Joghurt ertränkt und mit Zimt aufgepeppt, die andere Hälfte einfach so geschniffelt in die Dose zum Zwischendurch snacken.

Alles zusammen verstaut in meiner neuen Supertasche. Ich bekam sie von meinem Gnomie und der Evelinka zu Weihnachten und habe mich seeeeehr darüber gefreut. Es ist die Tasche, die ich im HEMA gesehen hatte, als ich mit den Mädels auf dem Essener Weihanchtsmarkt war. Sie haben sie einfach geschmuggelt!^^ Diese süßen Verrückten! Toll ist, dass diese Tasche eigentlich eine Wickeltasche ist, die ich bald gebrauchen kann.

Nein, ich bin nicht schwanger, ich werde nicht Mutti, aber ich werde Tante. Meine beste Freundin erwartet ihr erstes Kind und ich bin schon ganz aufgeregt und völlig aus dem Häuschen! Es ist das erste Baby im Freundeskreis ( abgesehen von dem kleinen Stinktier natürlich, aber die Maus lernte ich ja erst mit anderthalb kennen, da ist die heiße Phase ja schon rum). Das ist auch der Grund dafür, weshalb ich mich gegen Keuchhusten etc. habe impfen lassen, damit dem kleinen Würmchen auch auf keinen Fall irgendeine unbedachte Gefahr drohen kann.

image

Wenn der oder die kleine Kiwi dann endlich da ist, bin ich mit dieser Tasche bestens gewappnet, denn da passt alles rein was man braucht um so kleine Scheißer zufrieden zu halten. Sogar eine Wickelunterlage ist dabei und zwei Warmhaltetaschen für Fläschchen. Richtig super! Aber bis es soweit ist, hoffe ich ganz viel Zeit mit meiner Maus verbringen zu können.^^ Hach!

Advertisements

Baaaaaad moooooood…..grrrrrr


Also heute scheint es ja nicht schöner zu werden als gestern schon. Was ist bloß los mit dieser Woche?! Und das, obwohl morgen Feiertag ist und man ganz entspannt sein könnte. Dieses kleine, fluffige und muffige Rußmännchen drückt wirklich wunderbar meine Stimmung aus. Aufgeplustert und lustlos, so fühle ich mich. Ich bin mir nicht sicher, ob das am Wetter liegen könnte, denn eigentlich bin ich Schlecht-Wetter-Enthusiast. Es gibt für mich eigentlich kein schlechtes Wetter. Wenn die Sonne scheint, gehe ich in die Sonne, wenn es regnet, beschäftige ich mich mit meinen Handarbeiten. Oder gehe bei Regen wandern, das mache ich auch gerne. Im Bergischen Land sieht das auch noch toll aus, weil dann der Nebel in den Bäumen hängt. Heimelich. Aber im Moment ist mir eher nach verkriechen. Wobei ich auch genau weiß, dass ich nicht im Bett bleiben würde, wenn ich mir da nun einmuckeln würde. Sagen wir so, ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden und weiß nichts mit mir anzufangen.
Die Mittagspause fällt für mich heute aus. Nicht nur, dass ich nicht in den Regen raus möchte, ich bin auch noch immer pappsatt von meinem Frühstück, das ich im Grunde erst vor einer halben Stunde beendet habe. Joghurt mit Melone. In einer etwas….umfangreicheren Menge. Da ich mir über den Tag verteilt eine Flasche Hohes C zuführen werde ( seit es die Sorte Milde Orange gibt, bekomme ich keine Magenschmerzen mehr von O-Saft, yeay!), wird das Abendessen eventuell etwas schmaler ausfallen. Mal sehen, 16 Punkte bleiben mir noch, was nicht wenig ist. Naja….erstmal den Arbeitstag rumkriegen, ich bin dann mal wieder in meinen Tabellen verschwunden….
Das Bild für den Fluff ist übrigens bei der Amy geklaut….

Art, Arte und polnischer Tee

image

Absolute Entspannung ist heute Abend angesagt! Mein Abendessen ist heute groß, rund und gelb und hat keine Punkte: Die süßeste Honigmelone aller Zeiten! Dazu gibt es einen leckeren Früchtetee, den mir die Evelinka aus Polen mitgebracht hat…den Früchten, die bunt auf die Packung gedruckt sind, vermute ich Him- und Erdbeer in Kombination mit Hagebutte.
Neben meiner Handarbeit, die gut vorangeht, wird heute mal etwas in die Röhre geguckt. Erst die Nachrichten auf Arteund dann, im krassen Gegensatz dazu, Greys Anatomy.
Apropos Nachrichten. Romney hat ja nun wieder drei Wahlkreise für sich entschieden, 19 stehen noch an. Können die Amerikaner wirklich so doof sein? Dieser Mann ist doch eine Karikatur von sich selbst! Gruselig, wie sinnentleert seine Floskeln sind und wie unfassbar billig sein Outfit…dieser Mann ist mein Pfui des Tages.