Schwachpunkt….

image
Ohne Mittagessen gab es jetzt doch einen kleinen, spätnachmittäglichen Tiefpunkt, an dem mich in der Küche Gewürzkuchen eiskalt erwischte. GEWÜRZKUCHEN Kinder!!! Den habe ich seit Jaaahren nicht mehr gegessen! Wie lecker der ist! Meine Güte! Eine Scheibe, nicht zu dick, dazu eine Tasse frischen Kaffee. Wundervoll!
Gleich ist Feierabend, dann geht´s Heim. Es gibt: Einen leckeren Salat mit Hähnchen und später eine Buttermilch. Ich freu mich drauf!

Advertisements

Mahlzeiten

image

Eigentlich wat heute ein wirklich, wirklich erfolgreicher, guter Essenstag! Zum Frühstück Jogjurt mit Himbeeren, gesüßt mit Stevia. Zum Mittag eine Miso-Suppe und ein vegetarisches Curry mit Tofu. Das Curry war super, nur die Tofustückchen….ich weiß nicht, das ist wie auf Schwämmchen rumkauen. Zum Abendessen gab es ein Valess mit Rotkohl und Kartoffeln satt. Eine Punktlandung, im wahrsten Sinne des Wortes!

Leider gibt es immer wieder Leute, die mich und meine Bemühungen sabotieren. Vielleicht kennen sie meinen schwachen Willen und meinen Hang zur Inkonsequenz auch nicht. Fakt ist, ich bin recht einfach zu verführen. Zumindest wenn es um Essen geht. Heute war es das Paulchen, das einen großartigen Schokokuchen mitbrachte. Auf dem Foto könnt ihr ihn rechts oben erkennen. Es kann sein, dass ich ausgerutscht bin und, naja, ausversehen von dem Kuchen gegessen habe…..ihr kennt das ja….;-)

Der schwebende Magier

Heute am frühen Morgen habe ich meinen Augen kaum getraut und bin beinahe mit einer Dame mit einem riesen Starbuks-Kaffee in die Arme gerannt, weil ich einfach viel zu gefesselt war. Sitzt da doch tatsächlich ein schwebender Typ in einer Kutte auf der Kö. 😀

Bei uns in der Agentur wird schon viel gemunkelt, wie er das wohl macht und man ist fest davon überzeugt, dass es sich hierbei um einen alten Trick handelt, dass nämlich unter ihm eine massive Platte liegt und er auf einem Gestell sitzt, dass durch den Stock mit der Platte verbunden ist.
Nichts desto Trotz sieht es großartig aus und bringt einen auf jeden Fall zum Schmunzeln.

Und wer weiß, vielleicht könnte er die Stange ja auch loslassen und würde trotzdem noch schweben^^

Foto: Stefan Schuffels

Büroverpflegung

image
Kaffee, Pepsi light, Wasser und mein haferjoghurt…yummy….ich bin sooo froh, dass gleich Mittagspause auf dem Carlsplatz angesagt ist. Dort werde ich meine Zähne in einem richtig dicken Döner versenken…harrrrrrr!!!!
Döner ist im übrigen gar nicht so böse, wie man vielleicht meinen mag. Trotz Brot, Fett und Sauce kommt so ein schnuckeliger Sattmacher auf „nur“ 13 Punkte, was für eine Fast-Foof Mahlzeit wirklich nicht viel ist. Mal sehen, was ich heute Abend mit meinen restlichen Punkten anstellen kann.

Schlaflos in Wuppertal…

image

Erinnert ihr euch noch an das putzige Kerlchen? Das ist Hammy, das völlig überdrehte Eichhörnchen aus dem Animationsfilm Ab durch die Hecke. Wenn ihr euch erinnert, erinnert ihr euch auch daran, was passierte wenn Hammy- was war es nochmal, coffeinhaltige Getränke? Zucker?- zu sich nimmt. In der Rotkäppchen-Verschwörung gibt es auch so ein Eichhörnchen, das hat definitiv ein Problem mit Coffein….wie auch immer, ich bin hellwach und völlig hibbelig, ich könnte gerade Bäume ausreissen und neu pflanzen…..und liege im Bett….und kann nicht schlafen.
Da ich heute, genau wie schon gestern dabei war, unliebsamen Unikram zu erledigen, habe ich mich unbewusst aber mit bewundernswerter Konsequenz mit Kaffee zugezogen. Die Quittung dafür hab ich nun. Und das, wo doch morgen, also heute, also nachher Aquagymnastik mit meinen Mädels ansteht. Momentan steht zu befürchten, dass ich morgen im schwelmer Hallenbad ertrinke. Einfach so, bei 1,25 Meter Wassertiefe. Aber ich freu mich drauf, wird sicher nett. Ich versuch das dann nochmal mit dem Schlaf. Wenn wenigstens mein Augenlid aufhören würde zu zucken…
Ach ja, hier, hab ich gefunden und wollte ich euch noch mitteilen: Es ist bald soweit, der Frühling steht vor der Tür!

image