Rund um Wuppertal Etappe 1&2

image

 

Am Samstag war Partytime im Hause der Petzikowski & Co. KG und es wurde prophezeit, dass wir Mädels es auf keinen Fall schaffen würden, am nächsten Morgen unsere Hintern zu bewegen und wandern zu gehen. HA! Und ob! Trotz ganz minimaler Katerstimmung machten wir uns am frühen Vormittag mit der Bahn auf den Weg zum Ausgangspunkt der ersten Etappe des „Rund-um-Wuppertal“ Weges in Remscheid-Lüttringhausen.

Ich bin diesen Weg vergangenes Jahr schon in Teilen mit dem Wokstof und seiner Hannöse gegangen und damit meine Lala ihre neue Stadt in allen Facetten kennen lernen kann, gehe ich ihn mit ihr noch einmal in Gänze.

Eine Etappe wäre für Pussies gewesen, daher haben wir gleich zwei gemacht. Auf und ab und die meiste Zeit durch Wald und Wiese, vorbei an der Ronsdorfer Talsperre und bis an unser Tagesziel, das Paradies in Wuppertal-Sudberg. Auch wenn ich mit nicht vorstellen kann, ausgerechnet da das Paradies zu finden 😀

Knapp 19 Km haben uns angemessen geschlaucht und wir waren glücklich, hinterher geduscht und mit Futter im Bauch auf der Couch zu sitzen. Da für das Lalabärchen nun erst einmal Urlaub angesagt ist, wird die nächste Etappe ein paar Wochen warten müssen. Aber man kann ja zwischendurch auf andere tolle Wege in der Umgebung ausweichen.

image

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rund um Wuppertal Etappe 1&2

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s