Portionsgrößen…

image

 

Es ist tatsächlich gar nicht so einfach Mittags etwas anständiges zu essen, das einen lange zeit satt macht und auch das Schwimmen nach der Arbeit noch vorhält. Immer das gleiche zu essen ist ja auch ziemlich öde und macht nicht gerade Lust auf´s Essen. Ich variire eigentlich immer zwischen den gleichen Gerichten, Salat, Kartoffeln mit Tzatziki oder Nudeln mit Tomatensauce. Das Problem hierbei ist, dass die Portionsgrößen der käuflichen Portionen hier im Laden wirklich mehr als großzügig sind. Die Kartoffeln und die Nudeln sind wirklich viel. Und nur die halbe Portion zu machen würde nicht viel bringen, außer vielleicht eine Portion zusätzlichen Schimmel im Büro-Kühlschrank.

Heute sollte es mal wieder Salat sein. Hatte ich lange nicht. Da ich viel Hunger hatte, habe ich mich dazu entschieden es einer Kollegin nachzumachen, die sich immer eine Beutel gemischten Salat holt und an der Theke dann nur noch „Toppings“ dazu wählt. Bei mir: Oliven, Mais, Zwiebeln und Feta, etwas Essig und Öl. Wirklich erstaunlich günstig wenn man das so macht. Und ziemlich viel Essen für annehmbar wenig Punkte. Jetzt bin ich mal gespannt, ob das auch noch bis nach dem Schwimmen halten wird.

Portionsgrößen sind nichtsdestotrotz ein Problem bei mir. Bei euch ja vielleicht auch. Gerade bei den Lebensmitteln mit Sattfaktor esse ich gern mal mehr als ich eigentlich müsste, denn es hat ja nicht mehr Punkte. Total bescheuert. Ich sollte vielleicht mal anfangen, nur noch von kleinen Tellern zu essen…:D

Advertisements

3 Kommentare zu “Portionsgrößen…

  1. Sieht sehr lecker aus…das mit den Portionsgrößen kenne ich auch…ich bin ein klassischer da-geht-auch-noch-der-Rest-der-Kinder-rein-Esser. Ehe man das gute Essen wegwirft, nicht wahr?!? 😉

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s