Das Ende der Krosecke

image

 

Ihr kennt sie alle und vermutlich hat auch jeder von euch eine: Eine Krosecke. Eben die, die immer unordentlich ist und die einen schon irgendwie stört, aber eben nicht genug um den nötigen Elan aufzubringen um etwas daran zu ändern.

Wir hatten eine solche Krosecke in der Küche. Das einfache Eckregal aus Holz ist noch aus WG-Zeiten des Mannes gewesen und wurde aus Platzgründen einfach mit in die neue Wohnung integriert. Und eigentlich hat es uns beide genervt, weil es nicht nur immer unordentlich war, man hat auch nichts mehr wiedergefunden wenn es einmal darin verschwunden war.

Anfang der Woche hat sich das endlich geändert. Ich habe den perfekten Küchenschrank zu einem annehmbaren Preis auf einem Portal für Kleinanzeigen gefunden und das Glück war mit hold, dass der Interessent vor mir abgesprungen ist. So konnte ich am Dienstag mit meinem Petzibär nach Köln düsen und das Schmuckstück abholen.

Köln, ja, ihr wisst, nicht meine Lieblingsstadt. Es war auch gar keine so gute Idee, an einem Dienstag zur Rushhour dorthin zu fahren- dachte ich. Tatsächlich gab es weniger Stau als gedacht. In der Kölner Innenstadt gab das Navi teilweise den Geist auf, aber trotzdem erreichten wir unser Ziel. Man muss halt nur ein bisschen Zen sein. Wir mussten auch nur fünf Runden um den Block fahren, bis wir einen Parkplatz gefunden hatten. Und tatsächlich sind wir auch wieder aus Köln raus gekommen ohne uns zu verfahren. Zwar nicht auf dem gleichen Weg wie wir hinein gekommen waren, aber das ist ja egal.

Jetzt steht er da und fügt sich ein, als wäre es immer seine Bestimmung gewesen. Unser kleiner, feiner und hübscher Küchenschrank. Willkommen im Fuchsbau 🙂

Advertisements

8 Kommentare zu “Das Ende der Krosecke

  1. Cooler Schrank! Den würd ich auch nehmen.

    Wir haben übrigens nen ganzen Rumpelraum… nicht nur ne Ecke… *schäm*
    Da wird immer einfach alles reingeprofft.
    Bei manchen Leuten nennt sich das Abstellkammer. Bei uns Rumpelkammer…

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s