Beste Lunchies

image

Mittagessen ist ja immer so eine Sache. Vor allem wenn man im Büro oder in der Uni ist. Bin ich arbeiten, habe ich einen Rewe vor der Tür den ich de gusto plündern kann. Bin ich in der Uni, muss ich versuchen den Mensa- und Cafeteriafallen zu entgehen, denn davon gibt es einige.

Schon vor ein paar Wochen entdeckte ich, dass man im Rewe jetzt auch abgepackt vorgegarte Kartoffeln kaufen kann. Pur in Scheiben, pur als Drillinge und noch in verschiedenen Würzungen und als Wedges und so ein Kram. Von denen sehe ich einfach mal ab, weil die mit Öl und Zucker und so Kram versetzt sind und daher keinen Anspruch auf Sattfaktor erheben können. Ich bleibe bei denen „en nature“.

Nun habe ich es mit Kräuterquark probiert. Kann ja potentiell ne feine Sache sein. Ist aber nicht so meins. Ich weiß nicht ob ich einen an der Waffel habe, aber ich finde das einfach trocken. Die Kartoffeln saugen jegliche Feuchtigkeit aus dem Quark. Altbewährt und daher heute auf meinem Teller: Das gute Tzatziki von Apostels. Mjam…..

So habe ich genug Nahrung um auch nach der Arbeit noch Schwimmen zu gehen ohne aus den Latschen zu Kippen oder an der Badematte zu nagen weil ich so Kohldampf habe. Hach, es läuft gut!

Advertisements

2 Kommentare zu “Beste Lunchies

  1. Ich weiß nicht, ob du es kennst, aber Kartoffeln mit Quark isst man auch mit Leinöl 😉
    Ist in meiner Heimatregion ein klassisches Essen, man muss aber den Geschmack von Leinöl mögen. Der ist doch sehr eigen.

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s