Weihnachtsbrunch!

 

 

 

 

Am Samstag haben wir einen „kleinen“ Brunch mit Freunden abgehalten, um uns vor Weihnachten noch einmal zu sehen und beisammen zu sein. Es war ein Fest! Es hat sehr viel Spaß gemacht, was super gemütlich und lustig und war, zugegeben, eine elendige Fresserei 😀

Ich habe ein paar Kleinigkeiten gemacht und die anderen haben auch noch Leckereien mitgebracht.

image

Es gab Zimtschnecken, Guinness-Brot, Lauch-Knoblauch-Schnecken ( die ich nie wieder machen werde weil sie einfach drüber waren. Zu viel Knoblauch und sonst kaum Geschmack. Mit Chefkoch kann man halt auch schonmal reinfallen….).

image

 

Resteverwertung musste auch betrieben werden. Ich hatte so viel Lebkuchenverschnitt von der Tardis und hatte eigentlich vor, Lebkuchen-Cake-Pops zu machen. Da sie aber überhaupt nicht am Stiel halten wollten, wurden es Lebkuchen-Cake-Blobs. Die erschreckend schnell gefuttert wurden. Muss an den Massen an Nutella und Butter gelegen haben, die in den Teig geknetet wurden 😀

Der „Brunch“ ging bis morgens um drei und wurde feucht-fröhlich, der Tag gestern wurde zur Rehabilitation benötigt.^^

image

Advertisements

2 Kommentare zu “Weihnachtsbrunch!

  1. Denkst du, Rezepten aus Kochzeitschriften kann man mehr vertrauen als solchen im Internet? Ich gehe irgendwie davon aus, aber nur weil’s in der Zeitschrift hübsch fotografiert wurde, heisst das ja noch nicht, dass es auch schmeckt.

    • Ich glaube das beides Glücksache ist. Ich hätte bei den Lauch-Schnecken auf mein Gespür hören sollen, ich hatte mir schon gedacht das es wenig Geschmack haben würde wenn man mal von Knoblauch absieht. Ein wenig geriebener Bergkäse hätte die Sache besser gemacht.
      Gerichte in Food-Magazinen sind designt. Ich glaube nichtmal dass man die Fotomodelle essen könnte 😀

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s