Schwerer Start

Heute ist einer dieser Tage, an denen man nur ganz ganz schwer in die Pötte kommt. Also ich zumindest.

Nachdem gestern unser Auto- vermutlich- gestorben ist ( es machte beim Anfahren *ratsch-peng* und die Gänge wabbeln jetzt vor sich hin und das Auto schreit), bin ich gestern Abend traurig und schwermütig ins Bett gekrochen. Das hat mir wirklich ein wenig den Tag vermiest, der bis dahin ja eigentlich ganz erfolgreich war. Ich bin mit meiner Hausarbeit ein gutes Stück vorwärts gekommen und war mit meinen Unimäusen lecker Mittagessen. Und dann so ein unnötiger Schizzel, der mit Sicherheit einfach nur teuer wird. Damn!

Heute morgen dann der unerbittliche Wecker. Draußen ist es (endlich, aber pssst…) herbstlich. Und ich zieh mich natürlich voll falsch an. Es wird Zeit eine Ladung Strumpfhosen zu kaufen. Mir ist kalt und ich bin nass vom Regen. Ich kann nicht abwarten dass dieser Tag vorbei ist.

Advertisements

7 Kommentare zu “Schwerer Start

  1. Hier ein „gefällt mir“ anzuklicken wäre ja wohl mehr als frivol! Traurig zu hören, dass das Moppel leidet. Wenn irgendwelche Hilfe vonnöten ist (soweit sie in meiner Macht steht) – einfach anrufen!

  2. Immer doof, wenn ein Auto den Geist aufgibt. Man hängt ja doch daran. Nicht nur, weil es bequemer ist.

    Bei uns hat es heute auch geregnet. Bin extra langsam nach Hause gelaufen. Ich fand das so toll. Zu Hause angekommen, hab ich erst mal die Fenster aufgerissen und da auch die Kälte genossen 😀

  3. Das klingt nach Getriebe, oder? Ohje. Das tut mir leid. Ich bin auch mal gespannt was Onkel TÜV bei meinem sagt. Der wird nächsten Monat 25 Jahre alt. Bissel Bammel vor dem Onkel TÜV hab ich schon und ich denke die letzten Monate / Jahre dieses Autos sind schon da 😦

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s