Warten auf royale Babies

Jetzt ist es in England ja schon soweit und gebannt schaut alles Richtung Insel um ja nicht den Moment zu verpassen, in dem die Geburt des kleinen Thronfolgers, oder der kleinen Thronfolgerin verkündet wird. Ich denke ja, dass es ein Mädchen werden wird.
Hier auf der Arbeit sind wir auf jeden Fall schon ganz gebannt und haben den Eingang des Lindo Wings genau im Auge. Wer das auch machen möchte, der kann das- The Sun sei Dank- hier tun:

Viel viel wichtiger und spannender erwarte ich aber die Ankunft unseres ganz persönlichen royalen Babies: wie ja schon vor ein paar Monaten angesprochen, wird meine beste Freundin das erste Mal Mama und es ist jetzt ganz bald soweit. Da ich ja am Sonntag für ein paar Tage in den Urlaub fahre, bin ich natürlich gespannt ob ich die kleine Kiwi noch sehen werde, oder ob ich dann noch abwarten muss. Spannend ist das alles, ganz irre, auch beim Zusehen 🙂

Und wer weiß, vielleicht kommen die zwei ja auch am gleichen Tag, auch wenn ich hoffe, dass unser kleiner Star eher kommt als der royale Pampersbomber.

Meine Theorie übrigens: Kate wird nicht in London entbinden, sondern in Reading, der Stadt in der sie selbst geboren wurde. Laut Regenbogenpresse hält sie sich ja momentan bei ihren Eltern auf. Und ganz ehrlich, würdet ihr mit Wehen noch eine Stunde nach London zurückfahren?

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s