Bye Bye Jillian!

Nun, ich werde wohl den Tatsachen ins Auge sehen. Nachdem ich einundeinhalb Level von Jillian mitgehüpft bin, meinen Mann und meinen Nachbarn in den Wahnsinn getrieben und viel geflucht habe, werfe ich das Handtuch. Meine Knie und meine linke Schulter sind erstmal im Brötchen.

Ich merke aber, dass mir die Übungen bis dahin gut getan haben. Meine Arme und meine Beine sind auf jeden Fall straffer und definierter. Für 20 Minuten Workout am Tag ein wirklich tolles Ergebniss. Ob ich an Umfang irgendwie verloren habe kann ich leider nicht sagen, da mein Zettel mit den Messungen vor dem Shred verloren gegangen ist. Ärgerlich.

Es wird also erst einmal bei Wassersport bleiben. Montags schwimmen, Donnerstags Aquajoggen. Dazwischen muss ich einfach zusehen genug Wege zu Fuß zurück zu legen.

Mit Wendie hab ich auch noch Schwierigkeiten. Ich trau ihr nicht. Aber ich tu mich auch wirklich schwer meine Punkte zu zählen. Irgendwie ist der Wurm drin. Irgendwie muss ich wieder zurande kommen. Ich teste noch diese Woche, sollte ich wieder zunehmen, war wohl der Tagessatz mit 31 P doch zu viel. Dann wird auf 30 gesetzt. Wuselig. Umständlich. Doof.

Advertisements

2 Kommentare zu “Bye Bye Jillian!

    • Ja mich ärgert es ein bisschen….ich muss auch noch eine vernünftige alternative finden….vielleicht schneide ich mir das youtube video so zurecht dass nur noch übungen über bleiben die nicht auf die knie gehen 😀

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s