Das Leben macht halt nicht Diät

Wie stolz habe ich geateen nach der Arbeit meiner Mama erzählt, wie gut die Woche bisher gelaufen ist mit Sport umd Essen. Voll in den Punkten geblieben, Montag und Dienstag gesportelt und ein rundum gutes Körpergefühl. Dann klingelte das Telefon und eine meiner liebsten Freundinnen aus Bonn schluchzte am anderen Ende. Ich hab mich sofort ins Auto geschwungen und bin hingefahren. Alkohol, Cracker, Kekse, viel zu viele Zigaretten und eine kurze Nacht mit ausgibigem Frühstück haben den guten Lauf der Woche zu Nichte gemacht. Nachdem ich wieder daheim war bin ich nur noch schlafen gegangen. Aquajogging fiel- mal wieder- aus. Aber so ist es nun mal. Erst das Leben, dann die Diät!

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s