Liquid Day

Heute wird ein recht unspannender Essenstag. Denn es ist Liquidday, ein Tag also, an dem ich keine feste Nahrung zu mir nehmen werde. Den Tag über wird Wasser und Tee getrunken, zum Mittagessen wird es einen riesigen (!) Smoothie geben und zum Dinner habe ich den Mann gebeten, seine Erbsensuppe zu kochen. Die ist zur Gänze püriert und daher ja auch flüssig. Ob und was das etwas bringt weiß ich nicht. Es kann auch sein, dass so ein Tag völliger Unsinn ist. Aber ich will es doch immerhin mal ausprobiert haben 😛

Advertisements

2 Kommentare zu “Liquid Day

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s