Die Gefahr wohnt in Paterre

Gestern Abend saßen wir zu Tisch ( Seelachs in Senfsauce, dazu Kartoffeln und Salat, super lecker!) als plötzlich meine Mutter rüber kam, ob uns etwas ganz fürchterlich angebrannt sein…neeein, bei uns war alles gut und lecker und uns war bisher auch noch nichts aufgefallen.
Wir folgten der Aufforderung meiner Frau Mama ins Treppenhaus zu gehen und mal zu riechen.
Der wiederlichste Gestank alles Zeiten kroch mir in die Nase. Wie verbrannte Haare und zu heißes Fett. Ich musste sofort würgen. Um auszuschließen, dass es im Haus brennt, haben wir alles abgesucht und vor jeder Wohnungstür geschnüffelt.
In Paterre wohnt Frau J. Sie ist alt. Sehr alt. Der Mann wartet schon seit drei Jahrwn darauf, dass sie in ihrem verwirrten Zustand irgendetwas in Brand setzt.
Sie hatte Fleisch aufgesetzt und sich vor den Fernseher gesetzt. Das Wasser kochte runter und das Fleisch brannte an. Und wie. Es verbrannte bis auf den Knochen und brannte sich in den Topf.

Advertisements

9 Kommentare zu “Die Gefahr wohnt in Paterre

  1. Das ist ja eklig! Abgebrannte Haare riechen wirklich abscheulich 😦
    Das haben wir damals im Chemieunterricht machen müssen und sowas vergisst man einfach nicht!

  2. Aus gutem Grund lasse ich meine Schwiegermutter(87) nicht mehr an den Herd – wenn sie auch noch so zetert. Noch dazu wo Schwiegervater(89) sich nicht selbst helfen kann und meine liebe Frau derzeit im Krankenhaus weilt. N, Wokstof wirds Dir erzählen.

    • Ja ich hörte schon, dass es hin und wieder sehr schwierig ist. Ich bewundere, dass ihr die beiden daheim pflegt. Ich bin auch noch mit meiner Uroma aufgewachsen, die meine Oma pflegte und das war bei weitem nicht leicht, obwohl sie geistig noch sehr fit war.
      Ich bin morgen mit dem Wokstof und seiner noch nicht angetrauten wandern, dann erfahre ich sicher mehr!
      Beste Genesungswünsche an die Gattin!

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s