Max Brooks- Operation Zombie

image

Kenne deinen Feind! Wie ich ja schon einmal ansprach, ist meine alberne Angst vor Zombies recht ausgeprägt. Um mehr zu erfahren bekam ich zu Weihnachten Operation Zombie- Wer länger lebt ist später tot. Wieder einmal ein gelunhenes Beispiel dafür, wie beschissen deutsche Titel manchmal sind. Was denken diese Lektoren sich?! Im englischen Original heißt das Buch einfach World War Z.
Zur Handlung:
Zwölf Jahre nach dem ersten Fall von Infektion in China, die sich rasend schnell über die globalisierte Welt verbreitet und zu einem verheerenden Krieg zwischen Menschen und Untoten führt, macht sich Max Brooks, seines Zeichens renommierter Zombieexperte auf die Spurensuche. Wie konnte es soweit kommen? In einer Aneinanderreihung von Interviews mit Überlebenden auf der ganzen Welt, beschreibt Brooks die unterschiedlichen Stadien der Katastrophe, von der großen Panik bis zum Totalrn Krieg. Von der ersten bis zur letzten Seite ist dieses Buch spannend und erschreckend. Hin und wieder kann man fast vergessen, dass es sich niht tatsächlich um Tatsachenberihte handelt, sondern um Fiktion.
Das Max Brooks, selbst Komiker und Sohn von Mel Brooks, einen so bitteren Roman schreiben würde, hätte ich nicht erwartet. Lesenswert!
Wer danach nicht genug bekommen kann, der kann noch den Zombie-Survival-Guide lesen 🙂

Der Roman wurde übrigens mit Brad Pitt verfilmt und kommt dieses Jahr ins Kino. Ich sage euch aber schon jetzt, dass der Film glaube ich nicht viel mit dem Buch zu tun haben wird. Der Trailer ist schon ganz anders. Vermutlich wurde hier ein „Einzelschicksal“ verfilmt.

Advertisements

4 Kommentare zu “Max Brooks- Operation Zombie

  1. Du ziehst das ja wirklich durch mit der „Zombie-Desenibilisierung“. 🙂
    Klingt nach einem sehr interessanten Buch. Ich hab bislang die Finger davon gelassen, weil Max Brooks immer als „Zombie-Experte“ in den Medien aufgetaucht ist, und ich hab ihm kein gutes Buch zugetraut.

    • 😀 von nix kommt nix!

      Ich glaube den Titel des Zombiexperten jat er sich selbst verpasst um die Rolle als Interviewer besser auszufüllen. Gelungen, wie ich finde, ich glaube das Buch würde dir auch Freude machen.
      Werde den Survivalguide auch noch lesen….dann kauf ich mir einen Baseballschläger….oder eine Machete….zur Sicherheit 😉

  2. Pingback: 4g (KW 1) « Ich und…

  3. Pingback: Max Brooks- Zombie Parade | Schneckspeck- weniger Speck, mehr Schneck!

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s