Sonntagströdel

Wie ihr inzwischen wohl mitbekommen habt, bin ich begeisterer Trödler. Dabei geht’s mir in erster Linie nicht ums Kaufen, sondern ums Laufen, Gucken, Staunen und Flanieren. Es ist mir quasi in die Wiege gelegt. Denn auch meine Eltern sind begeisterte Trödler und haben mich schon bevor ich laufen konnte jedes Wochenende über die Trödelmärkte dieser Welt getragen.

Heute morgen wachte ich schon vor dem Wecker auf, weil es draußen hell unf freundlich war. MORGENS UM SIEBEN. Das hatte ich nicht erwartet. Also angezogen, Muttern aus den Federn geschüttelt und ab nach Düsseldorf zum Messeparkplatz, dem P1.

Ein wirklich großartiger Trödel, der einmal im Monat stattfindet. Solltet ihr mal die Muse haben, lohnt sich das. Natürlich auch für Markenjägerinnen und Vintagefänger.

Ich wurde auch wieder fündig. Sowohl Hübsches, wie diese Plüsch-Schmuckdosen von Haba:

image

Wie auch gruselig schreckliches wie dieses hier:

image

Folterwerkzeug! Morgen beginnt eine neueWoche. Hoffentlich eine im Abspeckmodus erfolgreichere Woche als die letzte….schnüff…

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s