Endspurt!

image

So, morgen beginnt nicht nur der wundervolle Monat Oktober (einer meiner liebsten), morgen beginnt auch der Endspurt in Richtung Eheschließung meiner besten Freundin.
Gestern wurde schon richtig gut gepoltert! Eine absolut bombige Party. Ich bin von Beginn an bis zum bitteren Ende an der Quelle allen Übels geblieben: Im Bierwagen. Das Routieren im Ausschank hat richtig Spaß gemacht! Der lange Weg zum Bahnhof in der sternenklaren Nacht und bei dem hellen Mondschein war auch super. Aber war ich froh, als ich im Bett lag. Auch wenn sich alles drehte 😀
Heut morgen war ich dann relativ früh wach. Fit aber weniger. Trotzdem ging es nach einer kurzen Stärkung ( Bolognesesauce von Mama, ohne Nudeln) und weiteren 20 Minuten Schlaf wieder zum Ort des Geschehens, um alle Spuren zu beseitigen. Da der Bräutigam Feuerwehrmann ist, wurde in einer Feuerwache gefeiert. Schon ziemlich cool. Wenns um solche Sachen geht, bin ich vier. Boah, Feuerwehrautos!! *glänzende Augen*.
Die ganze Aufräumerei war ganz schön anstrengend. Dazu ein leichter Kopfschmerz und anhaltende Übelkeit. Ein Traum. Dauerte ja auch nur den ganzen Tag bis alles wieder prick war. Uiuiui. Ich bin nur froh, dass der Bräutigam (der gestern echt ein bisschen über war *g*) den heutigen Tag überlebt hat. Stoffeligkeit tut halt manchmal weh.
Motgen gehts zur Arbeit, Dienstag und Mittwoch stehen im Zeichen der Praline und Donnerstag wird noch ein Arbeitstag eingelegt, bevor es am Freitag mit dem Standesamt losgeht. Halleluja. Ab Sonntag ist Urlaub angesagt! Jetzt ab in Bett, ich bin tot.

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s