Chinois und Cake Pops

Heute war Backtag! Und was für einer! Erst machte ich eine Chinois, einen Schneckenkuchen aus der Bretagne.
image

Er ist fast wie ein Rosenkuchen, wie ich ihn häufiger mache. Der Hefeteig ist allerdings etwas fluffiger, mehr wie Brioche und die Füllung ist samtige Creme de Patisserie.
In der vergangenen Woche hatte ich ja einen Unfall mit Eclairs, ich glaube ich vergaß davon zu berichten. Brandteig hat sich mir noch nicht hingegeben…kommt aber noch. Wie dem auch sei, für die Eclairs hatte ich die Creme de Patisserie gemacht und sie wae zu perfekt, als das man sie hätte in die Tonne hauen können.

image

Meinen kleinen Gourmants hat es geschmeckt. Und an einem Sonntag darf ein Kuchen ja auch nicht fehlen 😉

Weil ich gerade einen Lauf hatte und schon seit Tagen ausprobieren wollte, was dahinter steckt, widmete ich mich dann den Cake Pops. Ich wollte Zitronen Cake Pops, also buck ich zuerst einen Zitronenkuchen auf dem Blech. Der wurde zerbröselt, mit leichtem Frischkäse vermengt, zu kugeln geformt, gekühlt, dann kamen Lollistiele rein und anschließend wird das Ganze mit Schoki überzogen und verziert.
Klingt ja beim Lesen ganz simpel. Relativ schnell gemacht, dachte ich mir so. Am Ar***!! Das ist so viel Arbeit! Diese Dinger wirs es nur noch zu ganz beaonderen Anlässen geben!
Man muss aber zugeben: Sie sind wunderschön und schmecken großartig!

Advertisements

2 Kommentare zu “Chinois und Cake Pops

  1. Eclairs! So ging es mir mit den Eclairs.
    Die habe ich meinem Freund zum Geburtstag gebacken.
    Hab auch gedacht, das kann ja nicht so schwer sein… der Teig ist mir auch auf Anhieb gelungen. Aber das ganze Gematsche danach!

    Deine Backergebnisse sehen aber fabelhaft aus!

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s