Ridley Scott- Prometheus


Lange lange habe ich darauf gewartet, diesen Film endlich zu sehen. Ich war ja so aufgeregt. Mit der Alien Saga bin ich sozusagen aufgewachsen und endlich etwas neues von Ridley Scott zu sehen zauberte mir angenehme Schauer über den Rücken. Die Trailer waren auch einfach viel zu gut, verrieten nicht zu viel und steigerten meine Aufgeregtheit.
Es kam dann doch etwas anders, als gedacht. Ich schicke vorweg, ich bin überwältigt. Auch wenn erste Kritiken den Film zerreißen, ich finde ihn brillant. Alles, was ich nun über den Film schreiben würde, würde unweigerlich eine Spoilerwelle auslösen. Deswegen lasse ich es. Guckt ihn euch einfach an. Ich rate aber dazu, nicht mit dem Gedanken „Das ist das Prequel zu Alien!“ an die Sache ran zu gehen. Seid unvoreingenommen….
Zu den Schauspielern sei noch gesagt: Michael Fassbender spielt wie immer genial, ekelig schmierig und doch irgendwie…ich weiß nicht, wie ich das nennen soll. Und Charlize Theron spielt die gleiche Rolle, die sie immer spielt und die man auch einfach mal hätte rausschneiden können. Die einzige Erklärung für ihre Rolle ist, dass es eine Fortsetzung geben wird und sie eine Rolle darin spielt….dann aber, hat Ridley Scott doch einen an der Waffel….

Eine gelungene Kritik schrieb Birgit Reuther für das Hamburger Abendblatt. Das kommt meinem Empfinden sehr nahe. Hier geht´s zum Artikel.

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s