Dinge, die ich lange nicht mehr, oder noch nie tat

Gestern war ein langer Tag. Nachdem die Waage mir am Morgen die 90 anzeigte, bin ich nach der Uni nach Hagen gedüst, um mich dort quasi-professionell pisaken zu lassen. Wurde dann auch nicht nur eins, sondern zwei….wenn abgeheilt, gibts auch Fotos…vielleicht.

image

Von Hagen aus ging es wieder nach Wuppertal um den Mann einzusammeln, dann nach Remscheid um A-Hörnchen und B-Hörnchen zu holen und dann ab nach Wermelskirchen in den Bahndamm, um unseren Ohren etwas Punk zu verpassen. Der kleine/große Bruder vom B-Hörnchen ist Bassist der Band HalbTaub und die galt es sich anzusehen. Hat sehr viel Spaß gemacht, zumal ich das letzte Mal vor etwa 8 Jahren dort war und der Altersdurchschnitt sich seitdem nicht verändert hat 😀

image

Als Absacker und auch weil wir alle tierisch Hunger hatten, ging es zu Burger King. Jaaa, ich weiß, eigentlich sind das pure Kohlenhydrate und jaaa, ich war nicht um 12 im Bett, aber es ist Wochenende.
Heute hat der Mann Geburtsentag und es wird gefeiert, also wieder kein Prinzessinnenschlaf. Aber es wird Chilli geben und da sind keine Kohlenhydrate drin….oder? Bohnen? Ich muss das recherchieren…bis dahin dann….

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s