Ein langer Weg und die Wii

image

Heute Morgen wachte ich mit Ohrenschmerzen auf. Für mich ist das immer ein kleiner Grund um in Panik zu geraten, seit ich vor zwei Jahren eine halbseitige Gesichtslähmung hatte, deren erstes Symptom Ohrenschmerzen waren (Die Lähmung ging nach ein paar Wochen weg).
Seitdem habe ich häufig Ohrenschmerzen, so etwa alle 2 Monate, im Sommer häufiger als im Winter. Ihr könnt euch denken.wie nervig es ist, dann jedes Mal zum HNO zu laufen. Vor allem weil der mir immer nur irgendeine Salbe ins Ohr geschmiert hat, drei Tage hintereinander. Sehr lästig.

Irgendwann empfahl mir eine liebe Freundin Notakehl D5 Tropfen. Die sind homöopatisch und ich dachte, dass so ein Mist doch eh nicht funktionieren kann. Tut es aber! Und zwar schnell und zuverlässig. Astreines Zeug! Nützte mir heute morgen aber gar nichts, denn meine Tropfen waren leer. Also musste ich den Weg zur Notapotheke auf mich nehmen. Wäre auch gar nicht so weit gewesen, wenn die erste Apotheke die Tropfen gehabt hätte. So wurde es eine hübsche kleine Wanderung von rund 7 Kilometern, quer durch die Stadt, bzw. über die schöne Nordbahntrasse. Jetzt hab ich die Tropfen und alles wird gut.

Nach einem faulen Nachmittag in der Sonne habe ich vorhin noch eine Stunde mit der Wii verbracht. Schreckliches teil. Sie ist aufmüpfig, mault mich an und wird frech. Mach mir eigentlich nicht sonderlich viel Spaß, aber es ist immerhin ein Minimum an Bewegung. Mal sehen, wie diese Woche so wird.

Der Mann möchte übrigens gerne versuchen, unter der Woche vegetarisch zu leben und nur am Wochenende Fleisch zu essen. Ich glaube ja nicht, dass das hinauen wird. Aber natürlich werde ich da mitziehen 🙂

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s