Lady in the Water

Heute darf ich endlich einen der schönsten Soundtracks wo gibt in meiner Sammlung willkommen heißen: Lady in the Water von James Newton Howard! Schon lange stand er auf meiner „Habenwillliste“, doch war und ist er einfach zu teuer. Wie es der Zufall so will, ist wieder einmal meine Frau Mama zu erwähnen, die ihn unverschämt günsig aufgetrieben hat.
Ich weiß, dass viele von euch M.Night Shyamalan nicht mögen, doch für mich ist er einer der besten Geschichtenerzähler, die die Filmwelt momentan bieten kann. Lady in the water finde ich ganz besonders toll, weil er die Geschichte für seine Tochter erdacht hat, die sich gerne Gruselgeschichten anhört. Der Film, den er daraus gemacht hat, sehe ich immer wieder gerne, weil er genau das macht: Angenehm schauern, anstatt zu schocken. Wer reinhören will, kann das leider nicht. Danke GEMA. Aber hier immerhin der Trailer zum Film:
Das Mädchen aus dem Wasser

Advertisements

Dein Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s